Taktzentren

Typ TKZ

Das Keilzinken-Taktzentrum, Typ TKZ, ist mit zwei Fräsaggregaten, berührungsloser Leimapplikation sowie mit einer effizienten, einseitig offenen Taktpresse ausgerüstet. Die wesentlichen Baugruppen verfügen über Servomotoren. Eine optimierte Ablaufsteuerung erhöht die Produktionsleistung deutlich. Flexible Baugrößen von 12-40 Tonnen Presskraft sind möglich. Dieser Anlagentyp empfiehlt sich vor allem für längere Teile.

Typ TKZ – Highlights

  • Ausgestattet mit zwei Fräsaggregaten, berührungsloser Leimapplikation mit Auftragskontrollsystem sowie mit einer effizienten, einseitig offenen Taktpresse
  • Erhöhte Produktionsleistung durch Servomotoren sowie einer optimierten Ablaufsteuerung
  • Flexibel Auslegung der Presskraft: Verschiedene Baugrößen von 12-40 Tonnen Presskraft
  • Holzübergabe durch angetriebene Rollenbahn